ESSENZielles - HELDEN IN GRÜN



Das Interesse an alternativer Medizin und die Faszination am Naturkreislauf hat die gebürtige Bregenzerwälderin und Gründerin von Helden in Grün, Elisabeth Breidenbrücker, dort hingeführt, wo sie heute ist.


Ihre Schwiegermutter hatte sie damals an die Pflanzen- und Kräuterkunde heran führt. Dort wurde ihr bewusst, welche Kraft in der Natur und derer Schöpfung liegt, und fühlte sich zugleich in ihrer Intuition bestätigt.


Es folgten jahrelanges Selbststudium diverser Fachliteratur und eine Ausbildung in der Pflanzenheilkunde, bis sie, basierend auf ihrem dem Wissen, kurz darauf das Label: Helden in Grün, gründete.


„Darum heißt mein Label auch

HELDEN IN GRÜN, weil für mich die Pflanzen, mit ihren Superkräften, die Superhelden der Pflanzenwelt sind“



Mit Kräutersalze und Sirup probierte sie sich aus und bot nebenbei Workshops an.

Erst durch eine weitere Ausbildung fing sie an die besonderen Essenzen zu destillieren.


„Es ist, wie einen ganz besonderen Wein zu trinken.“


Die Idee hinter den Essenzen ist: einen Genussfaktor kombiniert mit Wellnesseffekt zu kreieren. Weshalb sie auch mit namhaften Vorarlberger Hotels und Restaurants zusammenarbeitet, wo diese Essenzen mittlerweile Teil des Menüs sind.


Ebenfalls geplant sind Retreats, sowie Yoga-Workshops, die in verschiedenen Hotels statt finden werden. Hier sind Waldbaden und Kräuterkunde essentielle Bestandteile des Programms.




„Schönheit ist, was von innen nach außen strahlt.“


Für Elisabeth macht die Natur die schönsten Arrangements. Auf den Menschen bezogen meint sie: je mehr der Mensch bei sich selbst ist, seinem Weg nach entwickelt, desto schöner ist er. Für sie hat innere Schönheit aber auch sehr viel mit Ernährung und emotionalem Gemütszustand zu tun, was schlussendlich großen Einfluss auf unsere Haut hat, also nach außen.




„ ... einmal eingetaucht, tut sich ein Meer an Wissen auf“


Für die Zukunft nimmt sie sich vor, viel Neues über altes Wissen aus der Naturphilosophie zu lernen, und überhaupt, nie stehen zu bleiben. Hier holt sie gleichermaßen Inspiration, die auf jeden Lebensbereich ausgelegt werden kann.




„Je mehr wir uns daran erinnern, was unser Wesenskern ist, desto schöner sind wir.“

Gründerin Helden in Grün, Elisabeth Breidenbrücker




Wenn ihr mehr über Elisabeths´ Arbeit, ihre persönlichen Beautygeheimnisse, Tipps für den Balkon und vieles mehr wissen wollt, hört euch die neuste Podcastfolge: Helden in Grün, an.




Hier gehts zum Podcast


Helden in Grün Workshops

Helden in Grün Instagram



9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
26.png
28.png
27.png

© 2020 by bb rhomberg